Über den Kalendermacher

Über den ausstellenden Künstler ist im Prinzip nicht viel zu sagen. Vor 11 Jahren aus München über Tengling nach Tittmoning bzw. Weilham gezogen, malt er unverdrossen recht merkwürdige und manchmal unverständliche Bilder. Zu Beginn seines Aufenthaltes in unserem Stadtkreis setzte er sich mit überwiegend maritimen Themen, vorwiegend aus der Bretagne, auseinander, um dann mehr und mehr seine Umgebung wahrzunehmen. Letzte Überbleibsel aus dieser Zeit sind beim ortsansässigen Notar zu besichtigen.
Seinen nunmehr 4. Kalender, der wie fast gewohnt auf die Nennung von Wochentagen verzichtet, hat er traumatischen Begegnungen mit verschiedensten Früchten gewidmet. Die Darbietungen auf den einzelnen Blättern wären auch ohne den namenlosen Kradfahrer und die drei alten weissen Verleger gewöhnungsbedürftig.

Ich wünsche Ihnen viel Spass beim optischen Bummeln durch die Kalenderblätter.

Ingo Eichberger Tittmoning, 18.11.2022